E-Mail
089 954 719 610
Online-Termine
Plastische Chirurgie Dr. Frank Rösken München

  

News

30.06.2024

Schlanke und straffe Oberarme – Methoden im Überblick

Schlanke und straffe Oberarme stehen insbesondere im Frühling und Sommer im Fokus. Möglichkeiten, diese Region zu formen und behandeln gibt es unterschiedliche. Wir geben einen Überblick, was man selber tun kann und welche Behandlungsformen es gibt.

1. Krafttraining und gezielte Übungen

Eine der effektivsten Methoden zur Straffung der Oberarme ist regelmäßiges Krafttraining. Übungen wie Bizepscurls, Trizeps-Dips und Schulterdrücken zielen gezielt auf die Muskulatur der Oberarme ab. Durch den Aufbau von Muskelmasse wird die Haut gestrafft und Fettgewebe reduziert.

2. Fettabsaugung

Die Fettabsaugung, auch Liposuktion genannt, ist eine bewährte Methode zur Entfernung von überschüssigem Fettgewebe. Bei diesem Eingriff werden Fettzellen dauerhaft entfernt, was zu einer schlankeren Silhouette der Oberarme führt. Die Fettabsaugung eignet sich besonders für Personen, die trotz Sport und gesunder Ernährung hartnäckige Fettpolster an den Oberarmen haben.

3. Hautstraffung mittels Radiofrequenz (Morpheus8™ und Body-Tite™)

Die Radiofrequenztherapie mit Morpheus8™ und Body-Tite™ ist eine nicht-invasive Methode zur Straffung der Haut. Bei den Behandlungen wirkt Radiofrequenzenergie in unterschiedlichen Hautschichten, wodurch eine Hautstraffung an den Oberarme und Kollagenneubildung angeregt.  Die Methoden sind besonders geeignet bei leichter bis mäßiger Hauterschlaffung.

4. Kryolipolyse mit Coolsculpting®

Die Kryolipolyse mit CoolSculpting® ist eine nicht-invasive Methode bei der Fettzellen durch kontrollierte Kühlung behandelt werden. Das Verfahren ist geeignet für die Behandlung kleinerer Fettdepots an den Oberarmen. Für verbesserte Behandlungsergebnisse wendet Dr. Rösken den speziellen Ästheten-Algorithmus an. Hierbei wird das Fettgewebe vor der Kryolipolyse mit LDM-Ultraschall aufgelockert. Nach der Kryolipolyse werden die angefrorenen Fettzellen mit radial akustischen Stoßwellen behandelt und so zusätzlich geschädigt..

6. Fett-weg-Spritze (Injektionslipolyse)

Die Fett-weg-Spritze, auch bekannt als Injektionslipolyse, ist eine minimal-invasive Methode zur Fettreduktion. Bei dieser Behandlung werden spezielle Wirkstoffe direkt in die Fettdepots injiziert, wodurch die Fettzellen aufgelöst und anschließend vom Körper abgebaut werden. Die Injektionslipolyse ist besonders für kleinere Fettansammlungen geeignet und erfordert in der Regel mehrere Sitzungen, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Diese Methode ist ideal für Patienten, die keine chirurgischen Eingriffe wünschen und dennoch eine gezielte Fettreduktion an den Oberarmen anstreben.

5. Oberarmstraffung (Brachioplastik)

Die Oberarmstraffung, auch Brachioplastik genannt, ist ein chirurgischer Eingriff, bei dem überschüssige Haut und Fettgewebe entfernt werden. Diese Methode ist besonders für Personen mit erheblicher Hauterschlaffung geeignet, die durch Gewichtsverlust oder Alterung verursacht wurde. Die Brachioplastik bietet dauerhafte Ergebnisse und eine deutlich straffere Kontur der Oberarme.

Infos & Kontakt
Sehr gerne informieren wir in einem persönlichen Gespräch ausführlich über die Behandlungsmöglichkeiten für schlanke und straffe Oberarme.

☎️ Telefon: +49 89 954719610
📪 Mail: info@aestheten.de

Wir freuen uns auf Sie.

 

Mehr Infos zum Thema:

➡️ Kryolipolyse mit Coolsculpting®

➡️ Fettabsaugung an den Oberarmen

➡️ Fett weg Spritze (Injektionslipolyse)

➡️ Morpheus8™ – Hautstraffung mit Radiofrequenz

➡️ BodyTite™ – Radiofrequenz in tiefen Hautschichten