Kontakt
+49 89 954 719 610
Online Termine

News

11.06.2019

Dr. Rösken: Was kann das Fadenlifting?

Fadenlifting: Was kann eigentlich das Facelift ohne OP? In der Fachzeitschrift „Ästhetische Dermatologie“ informiert Dr. Rösken in einem Fachartikel zum Thema Fadenlifting als Modul eines holistischen Konzeptes zur Hautverjüngung und Faltenbehandlung“.

Der natürliche Alterungsprozess ist ein komplexer Prozess. Erfahrene plastische Chirurgen, Dermatologen oder Heilpraktiker können mit Hyaluronsäure Filler erfolgreich Volumenkorrekturen durchführen. Die Behandlung mit Botulinumtoxin glättet die sogenannten dynamischen Falten wie Zornesfalte, Lachfältchen oder Stirnfalten. Das nichtoperative Lifting jedoch ist immer noch eine Herausforderung im Praxisalltag. Und das, obwohl der Wunsch nach einer straffen und wohlgeformten Wangen- und Kinnpartie eine der wichtigsten Patientenwünsche darstellt.

Hier ist das, in Asien entwickelte Korean V-Lift mit PDO-Fäden eine wichtige Ergänzung im ärztlichen Portfolio: Es bietet einen Liftingeffekt ganz ohne OP und nennenswerte Ausfallzeit. In Kombination mit etablierten Methoden wie zum Beispiel der Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure oder der Faltenreduzierung mit Botulinumtoxin stellt das Fadenlifting mit PDO-Fäden einen weiteren Baustein für einen holistischen und individuellen Behandlungsansatz für ein natürlich jugendliches Aussehen.

Der Fachartikel von Dr. Rösken informiert über die einzelnen Fadentypen und deren Eigenschaften, den Ablauf eines Fadenlifting sowie die zusätzliche Biostimulation und den Volumenaufbau im Rahmen des speziellen Ästheten Pimp, Push, Pull Konzeptes.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel Fadenlifting: Was kann das Facelift ohne OP?

Bei Interesse informiert Dr. Rösken Sie gerne in einem persönliche Beratungsgespräch ausführlich. Vereinbaren Sie einfach einen Termin per E-Mail an info@aestheten.de oder rufen Sie und an unter Telefon 089 954 719 610.

 


 

Mehr Infos zum Thema: