E-Mail
089 954 719 610
Online-Termine
Plastische Chirurgie Dr. Frank Rösken München

  

Kryolipolyse mit Coolsculpting® München

Kryolipolyse mit dem Original Coolsculpting®

Kryolipolyse München:
Fettzellen effektiv mit Kälte behandeln

  • Spezialisierung auf Fettbehandlung ohne OP
  • Erfahrene Anwender mit mehr als 10 Jahren Erfahrung
  • Behandlung mit med. Premiumgerät Coolsculpting®
  • Mehr als 11 Millionen Appliaktionen weltweit

Kryolipolyse mit Coolsculpting®:
Fettbehandlung mit Kälte bei den erfahrenen Experten in München

Die Kryolipolyse, auch bekannt als Fettbehandlung durch Kälte, ist eine nichtinvasive Behandlung zur Entfernung unerwünschter Fettdepots. Diese können sich zum Beispiel am Bauch, den Hüften,  den Oberarmen, den Reiterhosen oder dem Doppelkinn bilden.

Das Verfahren ist eine schonende Methode, um störende Fettanlagerungen ohne Operation zu behandeln und die Körperkontur zu verbessern.

Die geprüfte Kryolipolyse mit Coolsculpting gilt als das Original-Kryolipolysesystem. Es wurde als bisher einziges System von der amerikansichen Sicherheitsbehörde FDA zugelassen und besitzt den patentierten Freeze DetectTM™ Sensor.  Mit mehr als 11 Millionen CoolSculpting-Behandlungszyklen weltweit ist es das System, auf das die meisten Anwender vertrauen.

Dr. Rösken und das Expertenteam von den Ästheten haben sich als einer der ersten Anwender in Deutschland auf die Kryolipolyse mit Coolsculpting® spezialisiert. Mit zigtausend erolgreich durchgeführten Behandlungen sind Dr. Rösken und das Experteam eine der wenigen Anwender mit umfangreicher Expertise.

Erfahrungen & Bewertungen zu Die Ästheten - Medical Spa

Kurzinfo zu Coolsculpting® (Kryolipolyse) in München

Kosten:500 Euro pro Applikation zzgl. Vor- und Nachbehandlung.
Dauer:Ab 30 Minuten pro Applikation
Behandlung:Sobald die Abkühlung beginnt, erleben Sie in den ersten paar Minuten typischerweise ein starkes Kältegefühl. Dies sollte bald verschwinden. Bei einigen Applikatoren fühlen Sie ein leichtes Ziehen während des Ansaugens
Betäubung:Keine Betäubung notwendig.
Ergebnis:Die meisten Patienten sehen Ergebnisse zwischen 2 und 6 Monaten nach der Behandlung
GesellschaftsfähigPatienten können normalerweise direkt nach ihrer Behandlungssitzung in ihren Alltag zurückkehren
Beachten:Sonne, Solarium, Sauna für ca. 4-7 Tage vermeiden
InfoLassen Sie sich in einem persönlichen Gespräch beraten, ob die Kryolipolyse mit Coolsculpting® individuell für Sie geeignet ist.
Kryolipolyse München - Dr. Rösken

Mehr Infos zu Kryolipolyse mit Coolsculpting® in München

Sehr gerne informieren wir Sie ausführlich in einem persönlichen Gespräch über Möglichkeiten, Ablauf, Kosten, Grenzen und Risiken.

Kryolipolyse optimieren

Kryolipolyse optimieren:
Ästheten-Algorithmus für verbesserte Ergebnisse

Dr. Rösken ist erfahrener Experte für die Kryolipolyse mit Coolsculpting®. Seit mehr als 15 Jahren hat er zigtausend Behandlungen erfolgreich durchgeführt.

Für verbesserte Behandlungsergebnisse wendet Dr. Rösken den speziellen Ästheten-Algorithmus an. Hierbei wird das Fettgewebe vor der Kryolipolyse mit LDM-Ultraschall aufgelockert. Nach der Kryolipolyse werden die angefrorenen Fettzellen mit radial akustischen Stoßwellen behandelt und so zusätzlich geschädigt.

Durch die Kombination aus drei erfolgreichen Methoden werden Behandlungsergebnisse optimiert. Die Erfahrungen unserer Patienten zeigen ein verbessertes Coolsculpting®-Ergebnis.

Sehr gerne beraten wir Sie ausführlich über die Kryolipolyse mit Coolsculpting®.

Patientenstimmen – Erfahrungen zu Kryolipolyse mit Coolsculpting® in München

Ausgezeichnet
4.7
Basierend auf 122 Rezensionen
Ich habe mich sehr ausführlich über die Fettabsaugung informiert. Durch die ehrliche und ausführliche Beratung bei Dr. Rösken habe ich dann endlich "meinen" Arzt gefunden. Die OP liegt nun 5 Monate zurück und das Ergebnis ist einfach nur toll. Vielen Dank an Dr. Rösken.
Die Fettabsaugung hat reibungslos geklappt. Bin froh, dass ich mich dafür entschieden habe. Mein straffer Bauch sieht super schön und natürlich aus.
Hatte am Bauch eine klassische Fettabsaugung und anschließend noch ein Po Lifting. Die OPs verliefen echt gut, ich kann nur Positives berichten.
Gleich als ich bei den Ästheten in die Praxis kam, hatte ich ein gutes Gefühl. Alle waren so freundlich und die Praxis ist einfach wunderschön. Von der Beratung, über die Fettabsagung bis hin zu der Nachsorge ist dann alles wunderbar verlaufen. Das Ergebnis ist der Hammer. Ich bin restlos begeistert. Vielen Dank an Dr. Rösken und sein tolles Team!
Ich habe den Arztbesuche bei Dr. Rösken und den Ästheten als sehr angenehm empfunden. Kurze Wartezeit, ausführliche Aufklärung über die Fettabsaugung inkl. möglicher Risiken, Nebenwirkungen etc. und ein sehr fairer Preis. Darüber hinaus, und für mich von großer Bedeutung bei der Entscheidung für die Fettabsaugung, habe ich Dr. Rösken als sehr freundlich und zuvorkommend erlebt. Er strahlt viel Souveränität und Ruhe aus. Große Empfehlung.
Ich bin sehr froh, dass ich meine Fettabsaugung ambulant im Dämmerschlaf gemacht habe. Nach wenigen Stunden konnte ich entspannt wieder nach Hause gehen.
Nachdem ich ein paar Kilos zugenommen hatte, habe ich mich erneut für die Kryolipolyse mit Coolsculpting entschieden. Das Ergebnis ist wieder sehr überzeugend. Vielen Dank an Dr. Rösken und sein Team!
Gleich als ich bei den Ästheten in die Praxis kam, hatte ich ein gutes Gefühl. Alle waren so freundlich und die Praxis ist einfach wunderschön. Von der Beratung, über die Fettabsagung bis hin zu der Nachsorge ist dann alles wunderbar verlaufen. Das Ergebnis ist der Hammer. Ich bin restlos begeistert. Vielen Dank an Dr. Rösken und sein tolles Team!
Meine Problemzonen an den Reiterhosen haben mich schon sehr lange gestört. Dr. Rösken wurde mir dann mehr aus Zufall empfohlen. Ich habe mich getraut und einen Beratungstermin bei ihm vereinbart. Bei dieser Beratung hat Dr. Rösken sich viel Zeit genommen und mir alles ausführlich erklärt, weshalb ich mich dann für den Eingriff entschieden habe (obwohl ich sehr aufgeregt war...). Die Fettabsaugung war dann deutlich weniger schlimm, als ich es mir vorgestellt habe. Dr. Rösken und sein Team haben sich sehr liebevoll um mich gekümmert und die Heilung verlief genau wie Dr. Rösken es beschrieben hatte: Erste Ergebnisse habe ich bereits nach ein paar Tagen gesehen, das Endergebnis hat ein bisschen auf sich warten lassen, bis alle Schwellungen vollständig abgeklungen waren (man muss ein bisschen Geduld mitbringen...) Ein Jahr nach der OP ist das Ergebnis immer noch sehr schön und ich fühle mich endlich richtig wohl in meinem Körper. Ich kann Dr. Rösken und sein Team nur empfehlen. Einen herzlichen Dank für alles!
Ich habe Normalgewicht und mache regelmäßig Sport. Trotzdem hatte ich kleine Fettpolster am Bauch und der Hüfte, die einfach nicht weg gegangen sind. Deshalb habe ich mir Fett von Dr. Rösken absaugen lassen. Das Ergebnis ist einfach super und ich fühle mich endlich richtig wohl mit meinem Körper. Vielen Dank an Dr. Rösken.
js_loader
Kryolipolyse mit Coolsculpting®: 3 Fragen an Dr. Rösken

Fettbehandlung mit Kryolipolyse (Coolsculpting®)
3 Fragen an Dr. Rösken

Behandlungen zur Fettreduktion und Körperformung sind keine banalen ästhetischen Behandlungen. Das gilt auch für die vermeintlich einfachen Fettbehandlungen ohne OP wie die Kryolipolyse und die Injektionslipolyse. Für erfolgreiche Ergebnisse sind langjährige Erfahrung und fundiertes Wissen über das menschliche Haut- und Fettgewebe notwendig.

Als Spezialist für Fettentfernung und Körperformung weiß Dr. Rösken, worauf es bei einer Fettbehandlung ankommt. In einem persönlichen Beratungsgespräch bespricht er daher Möglichkeiten und Grenzen der Kryolipolyse und informiert offen und ehrlich über individuell zu erwartende Ergebnisse.

An welchen Stellen kann mit Kryolipolyse behandelt werden?

Eine Behandlung mit Kryolipolyse kann an allen Stellen an Gesicht und Körper angewendet werden, an denen sich lokale Fettdepots gebildet haben.

Typische Bereiche sind zum Beispiel Bauch, Oberschenkel (Reiterhosen) und Taille. Aber auch Bereiche wie Oberarme, Doppelkinn oder Knie sind sehr beliebt. Bei Männern kann die sogenannte Männerbrust (Gynäkomastie) auch ein Thema sein.

Wichtig ist immer zu beachten, dass ein gesundes Gewicht vorliegen muss. Bei Übergewicht ist die Behandlung nicht geeignet. Die Kryolipolyse kann eine Diät nicht ersetzen und ist keine Maßnahme zur Gewichtsreduktion.

Die Behandlung sollte daher auch nur dann durchgeführt werden, wenn sportliche Aktivitäten, eine Ernährungsumstellung oder Diäten nicht den gewünschten Erfolg mit sich brachten.

Warum Kryolipolyse mit dem Original Coolcsulpting®?

Ich beschäftige mich seit mehr 20 Jahren wissenschaftlich und in der täglichen Arbeit mit Fettgewebe. Die Kryolipolyse ist eine überzeugende Technologie für die Fettbehandlung ohne OP. Coolsculpting® ist hierbei das überlegene System und Welt-Marktführer.

Kein System bietet mehr Sicherheit, hat in so vielen wissenschaftlichen Studien seine Qualität unter Beweis gestellt und ist so flexibel einsetzbar. Gerade die Vielzahl an verschieden großen und unterschiedlich geformten Behandlungsaufsätzen bietet hohe Individualität im Einsatz am Patienten.

Aus diesem Grund habe ich mich auch als einer der ersten Anwender in Deutschland für das System entscheiden. Eine Entscheidung, die ich nicht bereut habe und in unserer täglichen Arbeit nach wie vor wieder bestätigt wird. Mehr als 11.00.000 Millionen angewendete Behandlungszyklen weltweit bestätigen unsere Erfajrungen.

Warum Kryolipolyse mit Vor- und Nachbehandlungen ?

Seit 2011 haben wir zigtausende Kryolipolyse-Behandlungen durchgeführt. Hierbei habe ich gelernt, dass die Fettzelle durchaus hartnäckig sein kann. Daher habe ich versucht nach Wegen zu suchen um möglichst effektiv zu sein.

Aus einem wissenschaftlichen Blickwinkel betrachtet ist die direkte Vorbehandlung mit Ultraschall und die unmittelbar nach Coolsculpting stattfindende Stoßwellenbehandlung einfach sinnvoll. Das Gewebe wird aufgelockert, dann gekühlt und in der sensiblen Phase des „Auftauens“ starken Vibrationen ausgesetzt.

Das Ergebnis ist eine maximale physikalische Gewebewirkung. Studien konnten darüber hinaus sogar zeigen, dass man mit wiederholter Stoßwellentherapie über 4 Wochen sogar das Ergebnis noch besser machen kann. Für mich ein klares Argument für Vor- und Nachbehandlungen. Auf Wunsch kann auf diese Zusatzleitung natürlich verzichtet werden.

Indikationen für Kryolipolyse mit Coolsculpting®

Indikationen für die Kryolipolyse mit Coolsculpting®

Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine Fettbehandlung mit Kälte, auch bekannt als Kryolipolyse oder Coolsculpting®. In den meisten Fällen stören sie sich an lokal begrenzenten Fettansammlungen, die sich trotz Sport und gesunder Ernährung einfach nicht reduzieren lassen.

In diesen Fällen kann Coolsculpting® (Krolipolyse) eine effektive Lösung sein. Hierbei werden überschüssige Fettdepots gezielt mit Kälte behandelt. Ziel der Behandlung ist ein Abbau der überschüssigen Fettzellen.

Bei der Entscheidung für die Behandlung ist es wichtig zu beachten, dass die Kryolipolyse keine Methode zur Gewichtsabnahme ist. Die Behandlung ist für Menschen mit gesundem Gewicht gedacht, die lediglich kleine störende Fettpolster loswerden möchten.

Geprüfter Inhalt für Kryolipolyse München - Dr. Rösken

​Geprüfter Inhalt

Die Informationen zu Kryolipolyse mit Coolsculpting® in München beruhen auf aktuellen medizinischen Standards und wurden durch Dr. med. Frank Rösken vor der Veröffentlichung geprüft. Mehr Infos zu Lebenslauf, wissenschaftliche Publikationen und Mitgliedschaften in Fachverbänden finden Sie unter Lebenslauf Dr. Rösken.

Wissenswertes zu der Fettbehandlung mit Kälte:
Was genau ist eine Kryolipolyse Behandlung?

Die Kryolipolyse ist eine schonende Alternative zur Fettabsaugung. Dr. Rösken und das Expertenteam von den Ästheten nutzen für die Kryolipolyse-Behandlung das medizinische Premiumgerät Coolsculpting®.

Bei der Kryolipolyse mit Coolsculpting® werden Fettzellen gezielt mit Kälte behandelt. Eine Betäubung oder Narkose ist nicht notwendig. Bei der Behandlung wird das entsprechende Fettgewebe mit einem speziellen Applikator gezielt heruntergekühlt. Ziel ist es hierbei, einen Zelltod der behandelten Fettzellen zu erreichen. In den Folgemonaten nach der Behandlung sollen die durch die Behandlung geschädigten Fettzellen dann abgebaut werden.

Der Ästheten 3-Stufen Algorithmus geht noch einen Schritt weiter und kombiniert verschiedene Methoden zu einem wirkungsvollen Kryolipolyse-Gesamtkonzept. Sehr gerne beraten wir Sie ausführlich über die Möglichkeiten der Kryolipolyse mit Coolsculpting® mit dem Ästheten 3-Stufen Algorithmus

Fettbehandlung mit Kälte:
Warum Kryolipolyse mit Coolsculpting®?

Das Verfahren Kryolipolyse ist bereits seit mehr als 10 Jahren bekannt. Eher durch Zufall haben Wissenschaftler an der renommierten Harvard Universität in Boston damals entdeckt, dass subkutanes Fettgewebe durch gezielte Kühlung geschädigt werden kann.

Aus dieser Entdeckung ist nach intensiver Forschungstätigkeit und einer Vielzahl von Anwendungsbeobachtungen die heutige Technik der Kryolipolyse entstanden. Das Original und als einziges von der FDA zertifiziertes Kryolipolyse-Verfahren, ist Coolsculpting®. Der Begriff Kryolipolyse ist nicht geschützt. Daher gibt es viele andere Verfahren, die nach einem ähnlichen Prinzip wie Coolsculpting arbeiten. Die Vorteile der Kryolipolyse mit Coolsculpting® sind:

  • Kompetenz: Coolsculpting® darf ausschließlich in medizinischen Einrichtungen unter ärztlicher Aufsicht angeboten werden.
  • Sicherheit: Das Gerät enthält den patentierten Freeze DetectTM Sensor, der vor Erfrierungen schützt. Bei drohender Erfrierung schaltet das Gerät automatisch ab.
  • Anzahl: Die Behandlung iat auf eine Behandlung ausgelegt. Bei passender Indikation ist bereits nach einer Behandlung ein Ergebnis zu erwarten. Mehrfache Wiederholungen sind nicht notwendig.
  • Vertrauen: Die Kryolipolyse mit Coolsculpting® ist das Verfahren, auf das weltweit die meisten Ärzte und Patienten vertrauen.

Regionen für die Kryolipolyse mit Coolsculpting®

Die Fettbehandlung mit Kälte ist geeignet für Personen mit Normalgewicht mit lokalen Fettdepots am Körper oder am Doppelkinn. Je nach Ausgangsbefund können auch mehrere Bereiche behandelt werden. Das Verfahren ist nicht geeignet zur Gewichtsabnahme oder bei größeren Fettdepots.

Bauch
Die Kryolipolyse am Bauch ist eine sehr beliebte Behandlung. Sie ist möglich bei dem sogenannten subkutanen Fettgewebe, also dem weichen Fettgewebe, das direkt unter der Haut liegt und sich greifen lässt. Das sogenannte viszerale Fett, das um Organe liegt, kann mit der Kryolipolyse nicht behandelt werden.

Hüfte und Taille
Eine Kältebehandlung an Hüfte bzw. Taille, auch bekannt als „Love Handles“ ist bei Männern und Frauen gleichermaßen beliebt. Der Eingriff kann bei Bedarf mit einer Fettbehandlung am Bauch kombiniert werden.

Oberarme
Der Bereich der Oberarme wird in der Regel von Frauen als störend empfunden. Die Kryolipolyse kann den Bereich neu formen. Bei den sogenannten Winkearmen kann die Haut bei passender Ausgangslage zusätzlich mit Morpheus8™-Radiofrequenz gestrafft werden. 

Rücken und BH-Zone
Ungeliebte Fettzellen am Rücken oder der sogenannten BH-Zone zeigen sich oft bei Frauen. Fettdepots, sich unter dem BH abzeichnen, können mit Coolsculpting® schonend behandelt werden.

Beine und Knie
Eine Fettbehandlung mit Kälte an den Beinen ist an vielen Bereichen möglich: Den Oberschenkeln innen, den Reiterhosen, dem Übergang zwischen Gesäß und Beinen (Gesäßfalte) und den Knien. Eine Fettbehandlung an den Waden ist eher unüblich, da die Waden primär aus Muskelgewebe bestehen.

Doppelkinn
Die Kryolipolyse am Doppelkinn entfernt störende Fettdepots. Für eine straffe und formschöne Kinnpartie kann der Eingriff bei passender Ausgangslage mit Morpheus8™ Radiofrequenz kombiniert werden.

Männliche Fettbrust (Gynäkomastie)
Die Gynäkomastie, auch bekannt als sogenannte Männerbrust, kann verschiedene Ursachen haben und sollte individuell behandelt werden. In Frage kommen hier neben der traditionellen eine Fettabsaugung, der Brustdrüsenentfernung und der Bruststraffung eine Fettbehandlung durch Kälte mit Kryolipolyse.

Behandlungsablauf der Fettbehandlung mit Kryoliplyse

Der Ablauf einer Fettbehandlung mit zum Beispiel Kryolipolyse beginnt mit einer ausführlichen ärztlichen Beratung bei uns in der Praxis. In diesem Beratungsgespräch werden individuellen Ziele und Erwartungen, aber auch mögliche Grenzen und Risiken besprochen. Darauf basierend erfolgt dann die eigentliche Planung. Hierbei wird die Behandlung individuell vorbereitet und auf die jeweiligen Körperbereiche zugeschnitten.

Am Behandlungstag werden die besprochenen Regionen zuerst mit LDM-Ultraschal vorbehandelt, um das Gewebe zu locken. Anschließend werden die speziellen Coolsculpting®-Applikatoren angesetzt. Für ein optimiertes Ergebnis werden die behandelten Bereiche direkt nach jeder Applikation mit Stoßwelle nachbehandelt.

Die Behandlung finder ruhig und entspannt im Liegen statt. In dieser Zeit kann man zum Beispiel lesen oder Musik hören. Im Anschluss an die Behandlung gehen die Patienten nach Hause. Mit einer Ausfallzeit ist nicht zu rechnen. Eine abschließende Endkontrolle findet 4-6 Monaten nach der Behandlung statt.

Dr. Rösken auf Instagram

Folgen Sie uns auch auf Instagram oder Facebook

Infos rund um die Fettbehandlung durch Kälte gibt es viele. Das macht es für Patienten oft schwierig, das geeignete System und den individuell passenden Arzt zu finden.

Auf Facebook und Instagram veröffentlichen wir daher regelmäßig Infos, News und Hintergründe zu der Kryolipolyse mit dem Original Coolsculpting®.

Schauen Sie doch einfach mal vorbei.

Vor der Kryolipolyse mit Coolsculpting® – Wer ist für die Kältebehandlung geeignet?

Die Kryolipolyse mit Coolsculpting® ist besonders geeignet für Patienten mit Normalgewicht, die lokale Problemzonen behandeln möchten. Die Kryolipolyse mit Coolsculpting® ist für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet. Im Schnitt sind die Patienten 20 bis 60 Jahre alt.

Das Verfahren ist nicht geeignet zur Gewichtsabnahme oder bei Übergewicht.

Welche Bereiche können durch Kryolipolyse mit Coolsculpting® behandelt werden?

Die Kryolipolyse mit Coolsculpting® ist besonders geeignet bei kleinen, klar begrenzten Fettdepots am Körper oder dem Doppelkinn. Das Verfahren ist nicht geeignet zur Gewichtsabnahme oder bei größeren Fettdepots.

Bei geeigneter Ausgangslage kann die Kyoliopolyse mit dem Coolsculpting® Verfahren an folgenden Bereichen eingesetzt werden:

  • Bauch
  • Hüfte/Taille
  • Reiterhosen
  • Gesäßfalte
  • Knie
  • Oberarme
  • Rücken
  • Doppelkinn
  • Männliche Brust (Gynäkomastie)

Wird läuft die Kryolipolyse mit Coolsculpting® ab?

Für einen optimalen Behandlungserfolg wenden Dr. Rösken und das Expertenteam die Kryolipolyse mit Coolsculpting® im Rahmen des speziellen Ästheten-3-Stufen-Algorithmus an:

1. Schmerzlose Vorbehandlung mit dynamischem Ultraschall 

Dynamischer Ultraschall zwischen 1 und 3 Mhz wirkt wie eine Druckwelle im Gewebe und sorgt dafür, dass die Zellzwischenräume im Fettgewebe vergrößert werden. Dadurch verändert sich u.a. die Flüssigkeitsmenge im nun „aufgelockerten“ Gewebe. Die während der Coolsculpting® Behandlung abgegebene Kälte kann sich noch besser um jede einzelne Zelle legen und diese angreifen.

2. Kryolipolyse mit Coolsculpting® Behandlung

Computergestützte und temperaturkontrollierte Kryolipolyse mit Coolsculpting® hat das Ziel, die Fettzellen im Behandlungsareal langsam und schonend einzufrieren. Am Ende der Behandlung sollen sich im Fettgewebe „gefrorene“ Zellen, „angefrorene“ Zellen (= Zellen mit rigider Zellhülle) und nicht geschädigte Zellen befinden. Während die „gefrorenen“ Fettzellen in der Folge über körpereigene Mechanismen abgebaut werden, können sich alle anderen von diesem Procedere grundsätzlich erholen.

3. Nachbehandlung mit radialen, akustischen Stoßwellen

Der sogenannte FatCracker greift wie eine Art „Presslufthammer“ mit starken Vibrationen die Fettzellen an. Durch diese klinisch erprobte Technik wird auch die Gruppe der „angefrorenen“ Fettzellen weiter geschädigt, so dass eine Verbesserung des, bereits durch die Kryolipolyse erzielten Effekts, erreicht werden kann.

Wird die Kryolipolyse mit Coolsculpting® als schmerzhaft empfunden?

Nein. In der Regel wird die Kryolipolyse Coolculpting® als nicht schmerzhaft empfunden.

In den ersten Minuten der Behandlung kann ein leichtes Ziehen und ein Kältegefühl auftreten. Diese Empfindungen verschwinden jedoch bereits nach kurzer Zeit wieder.

Nach der Behandlung berichteten einige Patienten im behandelten Areal über leichte Taubheitsgefühle oder ein Gefühl, das einem Muskelkater gleicht. Diese Empfindungen verschwanden nach einigen Tagen wieder.

Welche Ergebnisse können durch Kryolipolyse mit Coolsculpting® erreicht werden?

Ziel der Behandlung ist ein Umbau des Fettgewebes mit einem Countouring-Effekt des behandelten Bereiches. Individuelle Faktoren wie unter anderem Bewegung, Ernährung und Stoffwechsel können das Ergebnis beeinflussen.

Wichtig: Nur bei richtiger Indikation sind sichtbare Ergebnisse im behandelten Bereich zu erwarten. Hierzu zählen zu erwartende Ergebnisse bei moderaten Fettdepots. Übergewicht oder erschlaffte Haut können durch Kryolipolyse mit Coolsculpting® nicht behandelt werden.

Für eine Hautstraffung ohne OP empfehlen wir eine die Radiofrequenztherapie mit Morpheus8™™. Diese kann im Abstand von 4-6 Wochen mit der Kryolipolyse mit Coolsculpting® kombiniert werden.

Was passiert mit den Fettzellen nach der Behandlung?

Wir alle verfügen seit der Pubertät über eine feste Anzahl an Fettzellen. Wenn die Fettzellen erst einmal bestehen, verändert sich ihre Zahl meistens weder bei Gewichtszunahme noch bei Gewichtsverlust. Lediglich das  Volumen der Fettzellen verändert sich bei Gewichtsveränderungen, entweder nach oben oder nach unten. Eine Gewichtsabnahme verkleinert Fettzellenalso also nur, die tatsächliche Anzahl der Fettzellen bleibt erhalten.

Durch die Kryolipolyse mit Coolsculpting® kann die Anzahl der Fettzellen an den behandelten Stellen wesentlich reduziert werden. Ganz im Gegensatz zum herkömmlichen Abnehmen. Denn durch den herkömmlichen Abnehmprozess werden Fettzellen am ganzen Körper reduziert. Das abgenommene Gewicht wird also über den ganzen Körper verteilt, eine einzelne Körperregion wird nur prozentual beteiligt.

Nimmt man über den herkömmlichen Abnehmprozess zum Beispiel 3 Kilo ab, wird die eventuell vorhandene Speckrolle an der Hüfte nur zu einem kleinen Anteil reduziert. Bei der Kryolipolyse mit Coolsculpting® hingegen werden Fettzellen an einer bestimmten Region gezielt behandelt.

Was muss nach der Behandlung beachtet werden?

Nach der Kryolipolyse mit Coolsculpting®  können Sie dem normalen Alltag nachgehen. Eine Ausfallzeit entsteht nicht. Sportliche Aktivitäten sind ebenfalls möglich.

Hitze durch Sonnenbäder, Solarien oder Sauna sollte für einige Tage vermieden werden, um unnötige Schwellungen zu vermeiden.

Für eine optimale Regenearation nach der Behandlung empfehlen wir unseren Patienten, dem Körper ein wenig Ruhe zu gönnen und sich keinem Alltagsstress auszusetzen.

Werde ich durch die Kryolipolyse mit Coolsculpting® abnehmen?

Ziel der Kryolipolyseg mit Coolsculpting® ist die Zerstörung von Fettzellen, damit diese in den folgenden Wochen und Monaten abgebaut, ausgeschieden und so reduziert werden. Obwohl Sie nach der erfolgreichen Kryolipolyse mit Coolsculpting® schlanker aussehen, wiegen Sie nicht weniger.

Der Grund hierfür ist: Durch Abnehmen verliert man nicht nur Fettgewebe, sondern vor allem Wasser und Muskelmasse. Diese wiegen aber deutlich mehr als Fettzellen, was sich beim Abnehmprozess auf der Waage bemerkbar macht. Da durch die Kryolipolyse mit Coolsculpting® nur Fettzellen reduziert werden sollen, werden durch das gewünschte Ergebnisse Änderungen am Erscheinungsbild sichtbar, nicht aber auf der Waage.

Wenn Sie nicht nur das optische Erscheinungsbild optimieren sondern auch Gewicht verlieren möchten, ist eine Gewichtsabnahme notwendig.

Was viele Behandlungen werden benötigt?

Die Kryolipolyse mit Coolsculpting® ist auf eine einmalige Behandlung ausgelegt. Bereits nach einer Behandlung ist ein Ergebnis zu erwarten.

Für eine Intensivierung dieses Ergebnisses kann die Behandlung wiederholt werden. Hierzu raten wir jedoch zu einem angemessenen Abstand, bis alle behandelten Fettzellen vom Körper abgebaut wurden.

Kann die Behandlung auch mit anderen Treatments kombiniert werden?

Für eine Optimierung des Ergebnisses kann die Kryolipolyse mit Coolsculpting® bei entsprechender Ausgangslage mit verschiedenen Behandlungen kombiniert werden:

Fett-weg-Spritze: Zur Verstärkung der Fettbehandlung wird nach der Kryolipolyse mit Coolsculpting® eine Injektion in das behandelte Areal gespitzt. Eine mehrfache Anwendung der Fett weg Spritze ist hier nicht notwendig.

Morpheus8™-Radiofrequenz: Problembereiche sind manchmal eine Kombination aus kleinen Fettdepots und erschlaffendem Hautgewebe. Erschlafftes Hautgewebe kann in Kombination zu der Kryolipolyse mit Coolsclpting® mit Morpheus8™-Radiofrequenz behandelt werden. Hier empfehlen wir eine Kryolipolyse und zwei bis drei Morpheus8™-Behandlungen im Abstand von vier bis sechs Wochen.

Sehr gerne informieren wir Sie über unsere Kombinationsmöglichkeiten.

Wie lange hält das Ergebnis der Kryolipolyse mit Coolsculpting®?

Erfolgreich behandelte Fettzellen sind dauerhaft aus dem Körper entfernt. Das bedeutet jedoch nicht, dass sich keine neuen Fettzellen bilden können oder noch vorhandene Fettzellen sich weiter füllen können (eine vollständige Entfernung aller Fettzellen ist nicht möglich bzw. medizinisch bedenklich).

Eine ausgewogene Bilanz an Kalorienzunahme und Kalorienverbrauch sowie ein gut funktionierender Stoffwechsel sind also die Voraussetzungen für den Erhalt des erzielten Ergebnisses. Wer mehr Kalorien zu sich nimmt, als er verbracht, wird sein Fettgewebe unweigerlich wieder vergrößern.

Fettabsaugung München - Infos Dr. Rösken

Sie haben Fragen zum Fettabsaugen?

Sehr gerne informieren wir Sie über Möglichkeiten, Ablauf und Kosten der Liposuktion in München.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu der Kryolipolyse mit Coolsculpting®

Video Kryolipolyse mit Coolsculpting®:
Fettbehandlung mit Kälte

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Erfahrung und Kompetenz

Dr. Frank Rösken, Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie und Gründer und Leiter der Ästheten, setzt bereits seit 2008 seinen Fokus auf Behandlungen zur Körperformung und Fettentfernung mit und ohne OP.

Große Erfolge erzielt er insbesondere bei komplexeren Behandlungen wie Bodyforming nach Schwangerschaft oder starkem Gewichtsverlust. Diese werden zum Beispiel durch Kryolipolyse mit Coolsculpting®, Injektionslipolyse (Aqualyx), Liposuktiong oder Radiofrequenztherapie erzielt.

 

Presse und Publikationen

Als Experte für Bodyforming und Fettentfernung mit und ohne OP gibt Dr. Rösken sein Wissen in fachärztlichen Schulungen an Kollegen weiter und informiert Patienten und Fachkreise regelmäßig über Trends und Neuigkeiten im modernen Bodycontouring.

Lesen Sie hier aktuelle Beiträge von oder über Dr. Rösken. Mehr Presseartikel finden Sie in unserem Pressearchiv.

 

10.01.2024

Abnehmen mit Abnehmspritzen?
Von Dr. Frank Rösken

28.11.2023

Fadenlifting mit Korean V-Lift
Von Dr. Frank Rösken

27.04.2023

Licht, Schall oder Radiofrequenz?
Dr. Frank Rösken

Kryolipolyse mit Coolsculpting - Beratung
Beratung Kryolipolyse mit Coolsculpting® im Zentrum von München

In einem persönlichen Expertengespräch berät Sie Dr. Rösken Sie ausführlich über Möglichkeiten, Grenzen und Kosten der Kryolipolyse mit Coolsculpting®.

Gerne informiert Dr. Rösken Sie auch über andere Formen der Fettminderung und Bodyforming mit zum Beispiel Fettabsaugung oder Radiofrequenztherapie.

 

Kryolipolyse mit Coolsculpting - Bad Griesbach
Beratung Kryolipolyse mit Coolsculpting® außerhalb von München

Für Patienten, die nicht aus München kommen, bieten wir eine Beratung und Behandlung in unserem Behandlungszentrum im 5-Sterne Klinik und Hotel St. Wolfgang in Bad Griesbach an.

Vereinbaren Sie einfach einen Termin bei den Kollegen direkt vor Ort.

 

Fragen und Termine

Sie haben Fragen oder wünschen einen Termin? Wir helfen gerne weiter.

Die Ästheten - Medical Spa
Praxis Dr. Frank Rösken
Tal 13
80331 München

Telefon: 089 954719610
E-Mail: info@aestheten.de